Das Einzelblitzturnier mit Mannschaftswertung zog dieses Jahr eine grosse Zahl von Spielern an. Es war für einmal sehr stark besetzt, namentlich von Spieler der Crédit Suisse aber auch von Google.

Die Einzelwertung gewann Dragomir Vucenovic (UBS) recht knapp, aber verdient, nachdem er sehr lange das Feld angeführt hatte und die Partie der letzten Runde gegen Maciej Andrejczuk (Google) noch verlor.

Die Teamwertung wrude eine klare Angelegenheit für das Team von Google vor Zürich Versicherung und CS 2.

Die Einzelwertung ist hier zu finden, die Teamwertung hier.

Herzlichen Dank nochmals dem Schachclub CS sowie Markus Egli, welcher das Turnier umsichtig und souverän organisierte.